Neuzugänge bei den Rhein-Berg Runners

Lisa Jaschke, Simon Dahl, Manuel Skopnik und Marco Schneider verstärken die Grünen
 

Für die kommende Saison können die Rhein-Berg Runners weitere Verstärkungen verzeichnen.
Die beiden Bergisch Gladbacher Lisa Jaschke und Simon Dahl, die schon 2015 bei den Runners aktiv waren, kehren zu ihrem alten Verein zurück. Die beiden trainieren bereits seit dem Frühjahr wieder bei den Runners und sind ab dem 1. Januar erneut für die Grünen startberechtigt.
Neu hinzu kommt mit Manuel Skopnik ein weiterer Läufer aus Bergisch Gladbach. Skopniks Stärke sind insbesondere Langdistanzen wie Marathon oder Ultra. Im Herbst konnte Skopnik noch mit dem Gewinn des Röntgenlaufes über die Ultradistanz einen seiner größten Erfolge feiern. Bei den Runners ist er im Bereich Marathon, Ultra und Trail in bester Gesellschaft und für die Mannschaften eine tolle Verstärkung.
Eine weitere Verstärkung kommt mit Marco Schneider aus Köln. Schneider, ist ebenfalls wie Skopnik eine Verstärkung für das M40/45 Team. Bei den Meisterschaften sind die Runners neben der M50/55 nun auch in der M40/45 in der Lage jeweils zwei leistungsstarke Teams ins Rennen zu schicken.


Manuel Skopnik

Altersklasse M45
letzter Verein TV Refrath 

Persönliche Bestzeiten
5 km 16:53
10 km 33:52
Halbmarathon: 1:14:32
Marathon: 2:38:38
Jahresbestzeiten 2018
10 km 34:57
Halbmarathon 1:18:29
Marathon 2:44:57



Marco Schneider

Altersklasse M40
Letzter Verein TuS Köln rrh.

Persönliche Bestzeiten
5 km: 17:39
10 km: 36:10
Halbmarathon: 1:23:54
Marathon: 3:43:45 (einziger M)


Simon Dahl

Altersklasse M30
Letzter Verein TV Refrath 

Persönliche Bestzeiten
3000 m 8:45
5000 m 15:02
5 km 15:43
10 Km 31:01
Halbmarathon 1:08:39

Jahresbestzeiten 2018
3000 m 9:04
5000 m 15:53
5 km 15:43
10 km 32:04
Halbmarathon 1:12:35

 

Lisa Jaschke

Altersklasse WH
Letzter Verein TV Refrath
 
Jahresbestzeiten 2018
3000 m 10:28
5 km 17:58
10 km 37:28
Halbmarathon 1:24:39

Unsere Partner